Tel.:

 

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist, schafft EU-weite einheitliche Regelungen für den Datenschutz. Sie gilt für Unternehmen, die ihren Sitz in der EU haben sowie für internationale Unternehmen, die personenbezogene Daten in der EU verarbeiten. Obwohl viele der Prinzipien auf geltenden EU-Datenschutzbestimmungen aufbauen, umfasst die DSGVO ein breiteres Spektrum, enthält strengere Regeln bezüglich der einzuhaltenden Standards und sieht empfindliche Geldbußen vor. So wird beispielsweise ein höherer Standard im Rahmen der Einwilligung in die Nutzung bestimmter Datenarten angesetzt und die Rechte der Bürger hinsichtlich der Dateneinsicht und Datenübertragbarkeit gestärkt. Außerdem werden durch die DSGVO besondere Vollstreckungsmechanismen geschaffen, die es der Aufsichtsbehörde eines Unternehmens ermöglichen, Geldstrafen in Höhe von bis zu 4 % des weltweiten Jahresumsatzes bei bestimmten Verstößen zu verhängen.

 

 

Für die Einhaltung der DSGVO verpflichtet sich Mangar Health zu Folgendem:

 

Transparenz

Unsere Datenschutzerklärung bleibt das zentrale Schriftstück, in dem festgeschrieben ist, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Jedoch wird in ihr auch erklärt, wie wir uns für die Wahrung des Datenschutzes in allen Unternehmensbereichen einsetzen.

Kontrolle

Wir werden Ihnen weiterhin die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden, wie Ihre Daten verarbeitet werden.

Rechenschaftspflicht

Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln und auf dieser Seite wird erklärt, wie wir zum Schutz der Privatsphäre und zum Datenschutz stehen.

 

 

Mangar Health wird fast immer ein Datenverantwortlicher sein. Als Datenverantwortlicher verarbeitet Mangar Health personenbezogene Daten gemäß den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung. Wir werden stets sicherstellen, dass alle von Mangar Health International angebotenen Dienste im Einklang mit der DSGVO erbracht werden.

Obwohl wir ein weltweites Unternehmen führen, werden alle unsere Daten derzeit auf Servern innerhalb der EU gespeichert. Auch wenn wir diesbezüglich keine Änderungen planen, möchten wir Ihnen versichern, dass ein derartiger Wandel, sollte er erforderlich werden, im vollständigen Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften erfolgen würde, um jegliche Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer außerhalb der EU unter dem Schutz der DSGVO durchzuführen.

Mangar Health hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, um allen Anträgen auf Dateneinsicht gerecht zu werden. Dieser kann direkt unter gdpr@mangarhealth.com kontaktiert werden.

Sollten Sie weitere Informationen zu Mangar Healths Einsatz für die Einhaltung der DSGVO wünschen, eine Frage zu einem individuellen Recht auf Datenschutz oder bezüglich des Schutzes der Privatsphäre haben, können Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung hier einsehen oder unseren Datenschutzbeauftragten direkt kontaktieren unter gdpr@mangarhealth.com.


© 2018 Mangar Health. All Rights Reserved. Mangar International Ltd, Presteigne, Powys, Wales, LD8 2UF, UK

  1. De